Mediation & Konfliktschlichtung

Mediationsstelle und Gütestelle Hannover

Konflikte? Streiten will gelernt sein! Konflikte sind normal. Sie kommen überall und alltäglich vor. Konflikte sind ein unvermeidbarer Bestandteil menschlichen Zusammenlebens. Aber: Vor Gericht streiten kostet viel Geld und bringt selten den gewünschten Erfolg.

Wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung bei der außergerichtlichen Streitregelung an.  Die Waage ist das gemeinnützige Zentrum für Mediation und Konfliktschlichtung in der Stadt und Region Hannover.  Jede/r Bürger/in und jede Einrichtung, jedes Unternehmen kann die Dienstleistungen der Waage unmittelbar in Anspruch nehmen. Rufen Sie uns an  (Tel.: 0511-700 521 40) – wir beraten Sie gerne!

Unser Angebot ist besonders geeignet bei Konflikten…

  • in der Familie, insb. Trennungs- und Scheidungskonflikte, Partnerkonflikte, Generationenkonflikte, Erbschaftskonflikte, …,
  • in der Nachbarschaft und Hausgemeinschaften,
  • zwischen Mietern und Vermietern,
  • zwischen Verbrauchern und Gewerbetreibenden,
  • zwischen Arbeitskollegen oder Geschäftspartnern,
  • in Unternehmen, Betrieben, Einrichtungen und Institutionen,
  • in Schulen (Lehrer – Schüler – Eltern),
  • in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen,
  • in Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen,
  • in Gruppen und Teams,
  • im Straßenverkehr,

Alle für uns tätigen Mediatoren verfügen neben ihrer beruflichen Qualifikation über eine nach den fachlichen Standards der Bundesverbände anerkannte spezifische Mediationsausbildung.

Die Waage bietet sowohl eine Konfliktberatung (auch für eine Partei) als auch unterschiedliche Vermittlungsverfahren zur einvernehmlichen Regelung von Konflikten an, insbesondere das Mediationsverfahren sowie das formelle Güteverfahren.

Der Begriff „Schlichtung” unterscheidet sich von dem der Mediation, er wird aber in Deutschland häufig als Synonym für die Vermittlungstätigkeit verwendet. Entscheidend ist letztlich die Rolle und Funktion und damit das methodische Vorgehen des Dritten. Mediatoren entscheiden nicht in der Sache, nicht “für” oder “über” die Parteien, sie schlagen weder einen Kompromiss vor noch drängen sie die Parteien in den Vergleich. Dabei stellt sich meistens heraus, dass man das “entweder – oder” überwinden kann und die Parteien – oft sogar über den ursprünglichen Streitgegenstand hinaus – “gewinnen”, d.h. mit Blick in die Zukunft eine Lösung oder Regelung finden können, die ihren Interessen gleichermaßen und nachhaltig dient.

Jede/r Bürger/in und jede Einrichtung, jedes Unternehmen kann die Dienstleistungen der Waage unmittelbar in Anspruch nehmen. Ein Anruf genügt (Tel.: 0511-700 521 40) oder faxen Sie uns (0511-700 521 41). Ein erstes Informationsgespräch ist kostenlos. Für das weitere Mediationsverfahren fallen Kosten an:

  • bei Privatpersonen: 80€/Std.
  • bei öffentliche Institutionen, Behörden, gemeinnützige Organisationen : 180€/Std
  • bei Unternehmen / Gewerbetreibenden: 250€/Std.

Informationen hierzu → siehe § 9 Mediationsstandards

Hier finden Sie weitere Informationen: