Ausbildung mit HsH/SIMK-Hochschulzertifikat erfolgreich beendet

Anfang des Jahres erhielten zwei weitere Absolventinnen das HsH/SIMK-Hochschulzertifikat für den erfolgreichen Abschluss der in Kooperation mit dem Steinberg Institut (SIMK) und der Hochschule Hannover (ZSW) durchgeführten berufsbegleitenden Mediationsausbildung. Die Ausbildung fand an insgesamt 15 Wochenenden (Freitagen und Samstagen) sowie in Hospitationen, Intervisionen und Supervisionen statt (insgesamt 210 Stunden) und endete mit einem Kolloquium und einer Abschlussarbeit. Der erfolgreiche Abschluss wurde mit Übergabe der Zertifikate gefeiert. Das Foto zeigt von links Dipl.Ökonom Andreas Beensen, Ausbildungsleiter Prof. Dr. iur. Thomas Trenczek sowie Ute Botterschulte, Dipl.Sozpäd., Bereichsleiterin/Prokuristin.