Konfliktlots*innen beim (Amateur-) Fußball

Am 30./31.10.2021 fand in der Akademie des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) in Barsinghausen das zweite Ausbildungswochenende für regionale Konfliktlots*innen statt. Die Teilnehmer*innen waren Sportrichter*innen, Funktionäre und Schiedsrichter*innen aus dem ganzen Bundesland.

Themen der von Lutz Netzig gemeinsam mit Felix Agostini vom NFV geleiteten Fortbildung waren u.a. die Rolle, Aufgaben und Haltung von Konfliktlotsen, deeskalierende Gesprächsführung, Konflikt- und Fallmanagement sowie die Vernetzung mit anderen Projekten und Institutionen.

So können die positiven Erfahrungen, die die Waage seit Jahren in einem von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung geförderten Modellprojekt zur Konfliktbewältigung und Gewaltprävention im Amateurfußball macht, auf andere Regionen des Landes übertragen werden.