Vom Sinn des Unsinns – Fortbildung mit Heiner Krabbe

Welche Möglichkeiten und Grenzen hat die Mediation bei stark eskalierten Konflikten? Wie gehen wir mit Menschen und Paaren in persönlichen Krisen um? Wie können wir vermitteln, wenn die Beziehungen unserer Klient*innen von gegenseitigen Zuschreibungen und Beschuldigungen geprägt sind? Das sind einige der Fragen, die wir in der vereinsinternen Fortbildung mit Heiner Krabbe (Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut, und Mediator BAFM; Münster), einem der renommiertesten deutschen Mediatoren und Ausbilder, bearbeitet haben.

Mit ausreichendem Abstand, Hygieneregeln und Masken konnte die Veranstaltung trotz Corona in den Büros der Waage durchgeführt werden. Ein großer Gewinn und spannender Tag!