Waage Hannover e.V. zu Gast in der Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Waage Hannover e.V. gestaltet die Sendung Plattenkiste im NDR 1 Niedersachsen

Waage-Plattenkiste-März2016-kompViel zu erzählen gab es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 10. März zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Liljana Bünger, Roberta Cifariello und Lutz Netzig mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit des Vereins Waage Hannover e.V.

Die Waage arbeitet als Verein für außergerichtliche Konflikt-Schlichtung. Der Verein war vor 25 Jahren ein Modellprojekt in Deutschland. Es geht immer um Streitigkeiten in Familien, in der Nachbarschaft, im Beruf, die durch Mediation geschlichten werden, ohne dass ein Gericht angerufen werden muss, erklärt Lutz Netzig. Er ist festangestellt, doch auch ehrenamtliches Engagement ist seit 2004 möglich. Zu diesen Ehrenamtlichen gehört auch Psychologin Liljana Bünger, die sich zur Mediatorin weitergebildet hat.

Umgangsrechtsverfahren und Sorgerechtsverfahren, die bereits vor Gericht laufen, landen seit 2011 in einem gemeinsamen Projekt mit dem Amtsgericht und Jugendamt beispielsweise bei Roberta Cifariello. Sie hat den Eindruck, dass diese Gespräche allen Beteiligten helfent. Denn oft ist es für Eltern schwierig, sich auf die Situation einzulassen, zumal sie dann lernen müssen, Entscheidungen neu zu treffen, die durch den Konflikt längst schwierig geworden sind. In manchen Fällen werden nach den ersten Gesprächen mit den Eltern auch deren Kinder eingeladen, um eigene Wünsche äußern zu können. Das überrascht Eltern durchaus, trägt aber zu einer gemeinsamen Lösung bei.

Gerade bei Familien ist es sehr wichtig, dass jeder in seiner eigenen Sprache reden kann. So decken die Mitarbeiter in der Mediation nicht nur Deutsch, sondern diverse andere Sprachen ab. Derzeit können Gespräche in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Türkisch, Polnisch, Serbisch/Kroatisch, Lettisch, Persisch und Tamil angeboten werden. Es können aber auch Dolmetscher dazu bestellt werden, wenn dies nötig wird.

Erfolgreich ist die Waage Hannover in den meisten Fällen. Nicht jeder findet aber den Weg zur Waage. Und ein „Allheilmittel“ ist die Konfliktvermittlung auch nicht, betont Lutz Netzig. Aber wer kommt, seinen Ärger ablassen kann, sich aussprechen kann, Vertrauen aufbaut zu den Mitarbeitern im Verein, kann schon während der Vorgespräche Hilfe erfahren. Damit wird dann das gesamte Verfahren einfacher, auch wenn dann der „Gegner“ dazu kommt.

Für Rückfragen setzen Sie sich bitte mit der Waage Hannover | Tel.: 05 11-700 521 45 in Verbindung.

 

Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm“ und die Sendung wird komplett von den Gästen gestaltet.  In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Theater- oder Selbsthilfe-Gruppe. Informationen zur Bewerbung unter www.ndr1niedersachsen.de