×

News

unterstützen

Konfliktbewältigung und Gewaltprävention beim Fußball“ – Neues Waage Projekt

Am 23.10.2019 fand im Büro der Waage der offizielle Start des Modellprojekts „Konfliktbewältigung und Gewaltprävention beim Fußball“ statt.
Immer wieder kommt es bei Fußballspielen zu Spielabbrüchen wegen Bedrohungen und gewalttätiger Eskalationen. Strafen und Sperren allein lösen die Konflikte nicht. Oftmals begegnen sich die Kontrahenten wieder. Zudem sind meist weitere Personen betroffen. Ferner haben die Konflikte häufig einen interkulturellen Hintergrund. Über die Eskalationen wird in den lokalen Medien berichtet, Folgekonflikte drohen. Besonders im Jugendbereich sind Initiativen zur Stärkung friedlicher Konfliktbewältigungsstrategien von größter Bedeutung.


Das Projekt von der Waage gemeinsam mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) initiierte und von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung für 2 Jahre geförderte Projekt erprobt alternative Wege der Konfliktbewältigung und Gewaltprävention.

Dr. Lutz Netzig (4. von rechts) und Walid Kherfani (1. von rechts), Mitarbeiter der Waage Hannover e.V.,  stellten das Vorhaben gemeinsam mit Jens Grützmacher, dem Vorsitzenden des NFV, Kreis Region Hannover, vor und erläuterte die Rahmenbedingungen und bisherigen Erfahrungen.
→ weiter zum Bericht des NFV zum Projektstart Gewaltprävention


Mediation im öffentlichen Raum – Meinfried Striegnitz referiert auf dem Jahrestreffen „Freunde der Waage“

Beim diesjährigen Treffen „Freunde der Waage“ am 1.10.2019 referierte Meinfried Striegnitz zum Thema „Mediation im öffentlichen Raum – Arbeiten mit Restriktionen“ und gabe dabei spannende Einblicke in die fachlichen Grundlagen insb. der sog. Planungs- und Umweltmediation sowie seine vielfältigen Praxiserfahrungen. Herr Striegnitz war u.a. als Studienleiter an der Evangelischen Akademie Loccum für den Programmbereich „Ökologie und Umweltpolitik“ und als Präsident des Niedersächsisches Landesamtes für Ökologie tätig. …mehr


Jenseits des Tellerrands – Die Waage auf dem Konfliktmanagement-Kongress Hannover 2019

Der diesjährige Kongress mit knapp 300 Teilnehmern, der am 6. und 7. September stattgefunden hat, stand unter dem Motto „Jenseits des Tellerrands“.
Die Arbeit in 7 Foren beschäftigte sich mit Unterschieden, Schnittstellen und Kombinationen von Mediation, Schlichtung, Coaching und Psychotherapie. Darüber hinaus konnte man einzelne Methoden, z.B. Digital Storytelling (DS) oder Theater und Mediation kennenlernen. …mehr


Vors. Richter am LG und stv. Vorsitzender der Waage, Wolfgang Rosenbusch, geht in den Ruhestand

Der stellvertretende Vorsitzender der Waage Hannover, Wolfgang Rosenbusch, seit mehr als zehn Jahren als Vorsitzender des Schwurgerichts Hannover tätig, geht in den Ruhestand. Aufsehenerregende Prozesse leitete er viele – und stand oft unter großem Druck der Öffentlichkeit. Der 65-Jährige spricht in einem Interview mit der HAZ vom 21.06.2019  über respektlose Angeklagte, die Gefährdung von Richtern, Fehlurteile und Mord als männertypisches Delikt und seine Pläne im „Ruhestand“. (Hier dokumentieren wir Auszüge, das geseamte Interview finden Sie in der HAZ vom 21.06.2019). …mehr


Mediationslehrgang-Grundkurs XII (2018/19) erfolgreich abgeschlossen

Am 14./15. Juni 2019 haben 16 Teilnehmende den Grundkurs Mediation von Waage Hannover/SIMK Hannover unter der Begleitung von Frauke Petzold (eine von 3 Ausbildern; auf dem Foto fehlen Prof.Dr. Thomas Trenczek und Dr. Lutz Netzig) abgeschlossen. Nahezu alle Teilnehmenden werden ab September den Aufbaukurs fortsetzen.


Qualitätsverbund Mediation – Fachverbände einigen sich über QVM-Fachstandards Mediation

Die Bundesfachverbände der Mediation, BAFM, BM und BMWA sowie die Deutsche Gesellschaft für Mediation (DGM) und das Deutschen Forum für Mediation (DFfM) haben sich vor einige Monaten in einem Qualitäts-Verbund Mediation (QVM) zusammengeschlossen („BBBDD-Verbände“), um in einer verbandsübergreifenden Zusammenarbeit zur Qualitätssicherung in der Mediation ein gemeinsames, verbandsübergreifendes und damit auch marktbestimmendes Qualitätssiegel QVM zu entwickeln, das den von den Fachverbänden in den letzten 15-20 Jahren formulierten Anforderungen an eine professionelle, d.h. qualitativ hochwertige Mediationspraxis entspricht (vgl. SIMK-News vom 4.11.2018). …mehr


Mediation und Fußball

Dr. Lutz Netzig beim 6. Forum SportBewegung Niedersachsen am 18. Mai 2019

Zum Thema „Schiedsrichter – zwischen Respekt und Anfeindung“ lud die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung Experten, Funktionäre und Praktiker zu einer interdisziplinären Tagung ein. Die Waage war mit einem Workshop vertreten. Lutz Netzig stellte gemeinsam mit Jens Grützmacher, dem Vorsitzenden des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) Kreis Region Hannover, die Erfahrungen der Waage bei der Aufarbeitung und Mediation von gewalttätig eskalierten Konflikten im Bereich (Amateur-) Fußball und die diesbezügliche Zusammenarbeit von Waage und NFV vor. …mehr